was and with me. can

Geschichte der raumfahrt

Geschichte Der Raumfahrt Hauptnavigation

Die Geschichte der Raumfahrt beginnt im frühen Jahrhundert. Die Geschichte der Raumfahrt beginnt im frühen Jahrhundert. Inhaltsverzeichnis. 1 Vordenker; 2 Raketen und Raketenflugzeuge im Zweiten Weltkrieg. Du bist hier: Home · Multimedia · Eine kurze Geschichte der Raumfahrt. Sputnik 1 vor dem Start. 4. Oktober Der erste Satellit wird ins All geschossen. Die Geschichte der Raumfahrt. Im Jahr landete der erste Mensch auf dem Mond. Datum: Reise von Abermilliarden Kilometern ihr Ziel noch funktionstüchtig erreichen – das erzählen wir in unserer kurzen Geschichte der Raumfahrt.

geschichte der raumfahrt

Die Geschichte der Raumfahrt beginnt im frühen Jahrhundert. Inhaltsverzeichnis. 1 Vordenker; 2 Raketen und Raketenflugzeuge im Zweiten Weltkrieg. Mensch und Weltraum – Geschichte der Raumfahrt. Die Raketentechnik – ihre Anfänge. Der Traum der Reise zu den Sternen ist uralt, doch die Suche nach. Geschichte und Zukunft der Raumfahrt aus deutscher Perspektive. Hendrik Fischer, Niklas Reinke, Patrick Wette. Raumfahrt ist ein. geschichte der raumfahrt

Geschichte Der Raumfahrt Video

Geschichte der Raumfahrt: Das Mercury Programm (in HD)

Geschichte Der Raumfahrt Video

Geschichte der Raumfahrt: Apollo 13 (in HD) geschichte der raumfahrt

Diese Tatsache wird aber immer noch von einer Reihe von Menschen als Betrug angesehen. Ihrer Meinung nach fand das Ganze in der Wüste von Nevada statt.

In der Tat bewegte sich die Fahne seinerzeit so, als würde ein Wind wehen. Die Erklärung für diesen Umstand ist aber sehr einfach: Damit die Fahne nicht schlaff am Mast herunter hängen sollte, wurde sie nicht nur aus Stoff gefertigt, sondern mit Aluminium versteift.

In den folgenden Tabellen sind - die unserer Meinung nach - wichtigsten Ereignisse der unbemannten wie der bemannten Raumfahrtmissionen dargestellt.

Am Samstag den Seine Mission hatte die Bezeichnung "Blue Dot" erhalten. Suche Suche. Die Begriffe eingeben, nach denen gesucht werden soll.

Erde und Natur Astronomie Geschichte der Raumfahrt. Inhaltsverzeichnis Wichtige Raumfahrtmissionen von bis heute Wichtige Raumfahrtmissionen von bis Die Eagle bei der 1.

Wichtige Raumfahrtmissionen von bis heute. Datum Art der Raumfahrt-Mission Man erhofft sich dadurch neue Erkenntnisse über schwarze Löcher, Galaxiehaufen sowie zur dunklen Materie.

Das Röntgenteleskop ist am Juli vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur aus erfolgreich gestartet. Dezember die Sonne in einer Entfernung von rund 6 Millionen Kilometern erreichen und u.

Die Mission lief unter der Bezeichnung Horizons. Ziel der Mission war es, bemannte Reisen zu Mond und Mars vorbereiten.

September verglühte die am Oktober gestartete Raumsonde Cassini in der Atmosphäre des Saturns, den sie erreicht hatte. Ihre Landefähre Huygens war am Januar auf dem Saturn-Mond Titan gelandet.

Insgesamt umkreisen den Planeten 62 Monde. Plutonium ist ein Alphastrahler mit einer Halbwertszeit von 87,75 Jahren Voyager 1 hatte zu diesem Zeitpunkt eine Entfernung von rund 20 Milliarden Kilometern zurückgelegt während es bei Voyager 2 rund 17 Milliarden waren.

Mit Hilfe ihrer Plutonium-Batterien werden sie möglicherweise bis zum Jahr senden können.

Juli erreichte die am 5. August gestartete Raumkapsel "Juno" eine Umlaufbahn um den Jupiter. Dabei wird sie der Oberfläche von Jupiter bis auf rund 4.

Bis zum Februar soll sie den Riesenplaneten umkreisen und Daten über seine Zusammensetzung und Entstehung sammeln. Wegen der dortigen starken Strahlung ist die Kapsel mit einem Mantel aus Iridium umgeben.

Die Sonde soll die Zusammensetzung der Marsatmosphäre erkunden. Januar gestarte Sonde "New Horizons" in einer Entfernung von rund Dabei wurden neben Bildern auch eine Reihe von Messungen vorgenommen und deren Ergebnisse zur Erde gefunkt.

Während der über 10 Jahre dauernden Reise legte die Raumsonde "Rosetta", die das Landemodul befördert hatte, rund 6,4 Mrd.

Kilometer zurück. Ein Direktflug zum Kometen war nicht möglich. Das Landemodul war um von Rosetta getrennt worden und erreichte nach ca.

Auf dem Kometen verankerte sich "Philae" mit Hilfe kleiner Harpunen, um nicht abzuprallen und dann in den Weiten des Alls zu verschwinden.

An Bord des Landemoduls befinden sich u. Ziel der Mission ist es u. Gerst soll dort bis zum November verbleiben und eine Reihe von wissenschaftlichen Experimenten durchführen.

April , ist vom Weltraumbahnhof "Kourou" in Französisch Guayana der erste Satellit des europäischen Copernicus-Programms gestartet.

Damit soll der Zustand der Erdoberfläche kontinuierlich erfasst werden und die Daten Unternehmen, Bürgern und staatlichen Stellen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Damit können u. Naturkatastrophen sehr viel besser erkannt und bekämpft werden. Weitere vergleichbare Satelliten sollen folgen.

An Bord der Rakete befindet sich das 1,2 Tonnen schwere Landemodul Chang'e 3, in dem sich das kg schwere sechsrädrige Mondfahrzeug "Yutu" befindet.

Das Landemodul mit dem Mondfahrzeug an Bord landete am Das Mondfahrzeug, das u. Es soll dort für mindestens drei Monate tätig sein.

Nach 4 Minuten und 20 Sekunden im freien Fall öffnete sich in 2. Nach weiteren 4 Min. Auf den Absprung hatte er sich rund sieben Jahre lang vorbereitet.

August landete der kg schwere sechsrädrige Marsroboter "Curiosity" nach einem sehr komplizierten Landemanöver auf der Marsoberfläche.

Der Roboter war am Etwa drei Stunden vorher hatte ihr Raumschiff "Shenzhou 9" an das Modul angedockt.

Das Raumschiff war am An Bord befand sich u. Die chinesische Raumstation soll fertiggestellt sein. Insgesamt sind 30 Satelliten geplant.

Die Sonde soll im Juli den Planeten Jupiter erreichen und ihn dann bis zum Februar umrunden um u.

Informationen über das Magnetfeld und die Zusammensetzung des Gasriesen zu sammeln. Es war der letzte Flug der Endeavour, deren Jungfernflug am Mai stattfand.

Die Rakete ist ca. Ab soll sie Astronauten zur ISS bringen. Eine Weiterentwicklung, die A-V, mit einer Nutzlast von ca. In einer Entfernung von ca.

Es soll Galaxien aus der Zeit kurz nach dem Urknall untersuchen und vermessen. Kepler ist die stärkste Kamera die bisher ins All geschossen wurde.

Die beiden kg und kg schweren und ca. Es sei erwähnt, dass mittlerweile über 6. Weltraumtourist zur ISS.

Garriott zahlte für den Flug 22 Mio. Sein Geld verdient e er u. Der Weltraumspaziergang war seit der Die Marssonde war am 4.

Die Sonde ist mit einem Greifarm ausgestattet, der Proben der Marsoberfläche bis zu einer Tiefe von ca.

Das Frachtraumschiff ist rund 10 m lang und hat einen Durchmesser von ca. Wer hat noch nie davon geträumt, einmal schwerelos durch Sternennebel zu schweben?

Das ist leider heute noch nicht möglich. Denn so lange fliegt der Mensch noch gar nicht ins All.

Der Startschuss für das Zeitalter der Raumfahrt fiel im Oktober Dieser Satellit wog 80 Kilo und sendete Funksignale zur Erde. In 98 Minuten umkreiste er die Erde.

Nach drei Wochen gaben die Batterien auf. Am April flog er in einer Raumkapsel Minuten um die Erde.

Juli flog die Rakete Apollo 11 zum Mond. Drei Tage später erreichte die Rakte die Umlaufbahn des Mondes. Millionen Menschen sahen ihm im Fernsehen dabei zu.

Sie war so etwas wie ein Astronautenhotel, das um die Erde sauste. Sie ist die erste internationale Raumstation und wird immer weiter ausgebaut.

Im Moment ist das für Menschen technisch aber noch nicht möglich. Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken.

Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen. Die E-Mail-Adresse ist leider nicht korrekt. Bitte überprüfe sie noch einmal.

Neues Konto anlegen Neues Konto anlegen. Bitte wähle deine Anzeigename. Bitte trage eine E-Mail-Adresse ein. Diese Email-Adresse ist bereits bei uns registriert.

Bist vielleicht bereits bei Mein ZDF angemeldet? Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen.

Damit ist sie die erste Frau im Weltraum. Januar und landet als erste Sonde am 3. Februar auf der Mondoberfläche, ohne dabei zerstört zu werden.

Erste Panorama-Aufnahmen werden zur Erde gefunkt. April schwenkt die am März gestartete Sonde Luna 10 in den Mondorbit ein und umrundet den Mond.

Sie wird sozusagen zum Mond des Mondes. Juli bricht Apollo 11 zur legendären ersten Mondlandung auf. Die Sonde startet am August und kommt am Dezember an ihr Ziel.

Die erste russische Raumstation Saljut 1 startet am April in den Orbit. Seither war kein Mensch mehr auf dem Mond. Das ist schon mehr als 35 Jahre her!

Danach nimmt sie Kurs auf den Stern Aldebaran. Die restliche Oberfläche ist bis heute unbekannt. Erst trifft eine zweite Sonde bei Merkur ein - Messenger.

Sie besteht heute aus 17 Mitgliedstaaten und hat ihren Sitz in Paris. Das Raumflug-Kontrollzentrum befindet sich in Darmstadt Deutschland.

Der Physiker und Diplom-Militärwissenschaftler fliegt am In der einen Woche im All umrundet er Mal die Erde und führt zahlreiche wissenschaftliche Experimente durch.

September passiert die Sonde Pioneer 11 den Planeten Saturn und liefert als erste Sonde Bilder von der faszinierenden Ringwelt aus einer Entfernung von nur Kilometern.

Januar explodiert die Raumfähre Challenger kurz nach dem Start. Alle sieben Astronauten kommen dabei ums Leben.

Die Shuttleflüge werden bis ausgesetzt. Februar startet die russische Raumstation Mir "Frieden". Sie ist die erste auf einen dauerhaften und wissenschaftlichen Betrieb ausgelegte Raumstation.

Der Komet Halley wird gleich von 5 Raumsonden besucht, die erfolgreichste hierbei ist die europäische Sonde Giotto.

An Here befand sich u. Bitte wähle deine Anzeigename. In 98 Minuten umkreiste er die Erde. Die Mission schlug aber fehl see more die Sonde zerschellte auf der Mondoberfläche. Im Rahmen der Apollo Haberland fritzi erfolgte die dritte Mondlandung. Geschichte der Raumfahrt. Verfasst von Denise. Veröffentlicht in Raumfahrt. Übersicht der wichtigsten Ereignisse. - Erster Satellit im All, erster Hund im All. Mensch und Weltraum – Geschichte der Raumfahrt. Die Raketentechnik – ihre Anfänge. Der Traum der Reise zu den Sternen ist uralt, doch die Suche nach. Geschichte und Zukunft der Raumfahrt aus deutscher Perspektive. Hendrik Fischer, Niklas Reinke, Patrick Wette. Raumfahrt ist ein. Die Geschichte der bemannten Raumfahrt ist untrennbar mit der des Kalten Krieges verbunden. Interkontinentalraketen konnten nicht nur über weite Strecken. Geschichte der Raumfahrt (1/3): Meilensteine. Dossier "Raumfahrt". Samstag, Teilen. Mondlandung. Der amerikanische Astronaut Buzz Aldrin auf​. Die Rakete war am 7. In ferner Zukunft source der Mond auch als Basisstation für bemannte Marsflüge dienen. Erin sanders Satellit wog 80 Kilo und sendete Funksignale zur Erde. Am Montag den Insgesamt gab es 6 Mondlandungen. Namensräume Artikel Diskussion. Diese Email-Adresse go here bereits bei uns registriert. Sein Geld verdient e er u.

Geschichte Der Raumfahrt - Die Raketentechnik – ihre Anfänge

Wernher von Braun — arbeitete ab im nationalsozialistischen Deutschland intensiv an der Entwicklung einer Raketenwaffe. Februar wird das Spaceshuttle Columbia beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre zerstört. Siehe auch : Geschichte der Rakete. Am September passiert die Sonde Pioneer 11 den Planeten Saturn und liefert als erste Sonde Bilder von der faszinierenden Ringwelt aus einer Entfernung von nur Kilometern. Zur Vorbereitung absolviert er monatelang ein intensives Astronautentraining in der russischen Kosmonautenstadt Star City. Er umrundet die Erde etwa Mal und sendet Töne, die auf der ganzen Welt empfangen werden können je nachdem wo sich Sputnik gerade befindet.

Seither war kein Mensch mehr auf dem Mond. Das ist schon mehr als 35 Jahre her! Danach nimmt sie Kurs auf den Stern Aldebaran.

Die restliche Oberfläche ist bis heute unbekannt. Erst trifft eine zweite Sonde bei Merkur ein - Messenger.

Sie besteht heute aus 17 Mitgliedstaaten und hat ihren Sitz in Paris. Das Raumflug-Kontrollzentrum befindet sich in Darmstadt Deutschland.

Der Physiker und Diplom-Militärwissenschaftler fliegt am In der einen Woche im All umrundet er Mal die Erde und führt zahlreiche wissenschaftliche Experimente durch.

September passiert die Sonde Pioneer 11 den Planeten Saturn und liefert als erste Sonde Bilder von der faszinierenden Ringwelt aus einer Entfernung von nur Kilometern.

Januar explodiert die Raumfähre Challenger kurz nach dem Start. Alle sieben Astronauten kommen dabei ums Leben. Die Shuttleflüge werden bis ausgesetzt.

Februar startet die russische Raumstation Mir "Frieden". Sie ist die erste auf einen dauerhaften und wissenschaftlichen Betrieb ausgelegte Raumstation.

Der Komet Halley wird gleich von 5 Raumsonden besucht, die erfolgreichste hierbei ist die europäische Sonde Giotto. Sie entdeckt 10 neue Uranusmonde und ein Ringsystem.

August den Planeten Neptun und passiert diesen in einer Entfernung von nur Kilometern. Sie entdeckt 6 neue Neptunmonde. Zum ersten Mal fährt ein ferngesteuertes Roboterauto auf der Oberfläche eines anderen Planeten herum.

Stück für Stück soll die ISS wachsen. Februar wird das Spaceshuttle Columbia beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre zerstört.

Alle sieben Besatzungsmitglieder kommen dabei ums Leben. Das Shuttleprogramm wird daraufhin für mehr als zwei Jahre ausgesetzt. China schickt am Oktober den ersten Taikonauten mit Shenzou 5 zu einem Orbitalflug ins All.

Januar erreicht der Marsrover Spirit den Gusev-Krater. Kurz darauf, am Januar Kurs auf den Kometen Tempel Wieder ein Schock für die USA.

Erneut waren die Russen ihnen um mehr als eine Nasenlänge voraus. Der Stachel sitzt tief. Nur eine Woche danach tritt John F.

Von da an geht es Schlag auf Schlag. Bis erproben die Amerikaner im Rahmen des " Mercury -Programms", wie man Menschen sicher ins All bringt und wie man Raketen steuert.

Die Sowjetunion betreibt zeitgleich das Vostok-Programm mit ähnlichen Zielen und startet bereits das "Woschod-Programm".

Mit einer weiterentwickelten Woschod-Raumkapsel bringt die Sowjetunion im Oktober erstmals drei Kosmonauten gleichzeitig ins All. Die Amerikaner starten dann das "Gemini-Programm".

Es dient ebenfalls der Vorbereitung für eine Mondlandung. Im Rahmen des Programms werden die für die Mondlandung notwendigen Techniken entwickelt und erprobt.

Dem Amerikaner Ed White gelingt dabei ebenfalls ein Weltraumspaziergang. Als Raketenkonstrukteur Sergei Koroljow stirbt, erleidet das russische Raumfahrtprogramm einen entscheidenden Rückschlag.

Das Tempo des Programms ist enorm hoch. Unter keinen Umständen wollen die Amerikaner sich von den Russen im Wettlauf zum Mond schlagen lassen.

Nach dem tragischen Unglück folgen neun Apollo-Missionen mit Vorbereitungscharakter. Den Russen gelingt auf dem Weg zum Mond nur noch wenig.

Sie haben das Rennen zu diesem Zeitpunkt bereits verloren. Und dann ist es so weit: Am Mit Apollo 17 endet das amerikanische Mondprogramm.

Es soll Galaxien aus der Zeit kurz nach dem Urknall untersuchen und vermessen. Kepler ist die stärkste Kamera die bisher ins All geschossen wurde.

Die beiden kg und kg schweren und ca. Es sei erwähnt, dass mittlerweile über 6. Weltraumtourist zur ISS. Garriott zahlte für den Flug 22 Mio.

Sein Geld verdient e er u. Der Weltraumspaziergang war seit der Die Marssonde war am 4. Die Sonde ist mit einem Greifarm ausgestattet, der Proben der Marsoberfläche bis zu einer Tiefe von ca.

Das Frachtraumschiff ist rund 10 m lang und hat einen Durchmesser von ca. Es soll dort für ca. Die Bodenstation in Toulouse wird nur dann eingreifen, sofern es zu Schwierigkeiten kommen sollte.

Wichtige Raumfahrtmissionen von bis April aus dem Frachtraum der Discovery ausgesetzt. März kontrolliert abgestürzt war Voyager 1 flog zunächst die Planeten Jupiter und Saturn an und befindet sich mittlerweile kurz vor dem Rand des Sonnensystems.

Das Sonnensystem wird sie wahrscheinlich im Verlauf des Jahres verlassen. Immer noch sind Signale von ihr auf der Erde zu empfangen.

Die Schwestersonde Voyager 2 wurde 16 Tage vorher gestartet. Er startete am Er beendete seine Mission am 3. September Die Sonde Voyager 2 befindet sich mittlerweile kurz vor dem Rand des Sonnensystems, aber weiter von ihm entfernt als die 16 Tage später gestartete Schwestersonde Voyager 1.

Das Sonnensystem wird sie wahrscheinlich ebenfalls im Verlauf des Jahres verlassen. Die Rakete war am 7. Juli im Kennedy Space Center in Florida gestartet.

Die drei US-amerikanischen Astronauten landeten am Dezember wohlbehalten auf der Erde. April Mondlandung statt. Die Rakete war am April im Kennedy Space Center in Florida gestartet.

Die drei Astronauten waren am April im Pazifik wohlbehalten gelandet. Sie war am Oktober wieder in die Erdatmosphäre eingetreten Juli war die Raumsonde Viking 1 weich auf der Marsoberfläche gelandet.

Es war die erste Marslandung. Juli die vierte Mondlandung. Die Mondlandung erfolgte am Juli Die drei Astronauten waren am 7. August im Pazifik wohlbehalten gelandet.

Die Mondlandung erfolgte am 5. Februar Die drei Astronauten waren am 9. Die Sonde war am Insgesamt funktionierte das Fahrzeug rund 11 Monate und legte dabei eine Strecke von rund 10,5 km zurück.

Der Start erfolgte am September im Mare Foecuntitatis. Am September landete die Kapsel wieder auf der Erde.

Mit Hilfe einer bravourösen Leistung der Besatzung und der Bodenstation konnte das havarierte Raumschiff jedoch mit seinen unversehrten Insassen zur Erde zurückgebracht werden.

November im Kennedy Space Center in Florida gestartet. November Hier mussten sie kurioserweise eine Zollerklärung für den mitgebrachten Mondstaub ausfüllen.

Mondlandung eines Menschen. Die Kapsel war am Juli um MEZ auf der Mondoberfläche gelandet. Armstrong betrat als erster Mensch den Mond, und zwar am Collins warin der Raumkapsel in einem Mondorbit geblieben.

Der letzte Mensch, der den Mond verlassen hat, war am Vater des Mondprojekts war Wernher von Braun. Die Mission schlug aber fehl und die Sonde zerschellte auf der Mondoberfläche.

Dabei kamen die drei Insassen ums Leben. Es waren die Astronauten Roger Bruce Chaffee geb. Mal ein von Menschen gebauter Gegenstand weich auf dem Mond.

Sie war das erste Weltraumfahrzeug der Amerikaner, das den Mond erreichte. Er erreichte jedoch keine stabile Umlaufbahn Dabei umrundete er in rund Minuten einmal die Erde.

Seine elliptische Bahn erreichte dabei eine maximale Höhe von km. Mittels Bremsraketen wurde die Eintrittsgeschwindigkeit der Kapsel nach der Erdumrundung soweit gedrosselt, dass sich die Hauptbremsfallschirme sicher enfalten konnten.

In einer Höhe von ca. Nach einem Fall von 4 Min. Mal Bilder von der Rückseite des Mondes liefert. Die Sonde landete "hart" und wurde dabei zerstört.

Der Das Tier sollte an sich nach 10 Tagen vergiftet werden. Aber es verstarb bereits nach einigen Tagen an Kreislaufversagen. Die Kapsel verglühte am DerSatellit wurde von der damaligen Sowjetunion vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet.

Nach rund 3 Monaten 96 Tage verglühte er in der Erdatmosphäre. Der durch diesen Erfolg ausgelöste Schock in der westlichen Welt führte u.

Auch sie startete mit der "Columbia". Dezember Die unendlichen Weiten des Weltraums und seine Gestirne faszinieren die Menschheit von jeher. Von Mike Schaefer. Der Physiker und Diplom-Militärwissenschaftler fliegt am source Sie besteht heute aus 17 Mitgliedstaaten und hat ihren Sitz in Paris. Beim Abheben löste sich ein Stück der Schaumstoffisolierung der Ein namens babe 2 und prallte auf die Kante des linken Trägerflügels der Raumfähre, wodurch Hitzekacheln abgesprengt wurden. Landen schon just click for source Menschen auf dem Mond? Der europäische Kometenjäger "Rosetta" besucht click at this page bislang kaum geschichte der raumfahrt Asteroiden Steins und wird nach Expertenmeinung Erkenntnisse zum Ursprung der Erde liefern. Die erste Sonde, die Pluto besuchen soll, startet am Ja, den Kinderbereich verlassen. Er erdachte unter anderem die Flüssigkeitsrakete sowie die Mehrstufenrakete und befasste sich darüber hinaus auch mit Fragen des Betriebs von Raumstationeneiner möglichen industriellen Nutzung des Weltraums und seiner Ressourcen. Mit Apollo 17 endet das amerikanische Mondprogramm. Bitte wähle deine Anzeigename. Valier continue reading bei Versuchen mit Flüssigtreibstoff, als eine Brennkammer auf dem Https://ngv2016.se/filme-kostenlos-online-stream/trampolin-heidelberg.php explodierte; er gilt als erstes Opfer der Raumfahrt. August und kommt am So kam es zum Abschluss des Weltraumvertragsder eine friedliche Nutzung des Weltraums sicherstellen film insomnia. Das Raumflug-Kontrollzentrum befindet sich in Darmstadt Deutschland. Die Nasa ist von dem russischen Vorhaben zunächst wenig begeistert, da sie Tito als Sicherheitsrisiko auf der noch nicht fertiggetsellten ISS betrachtet. Sie war damit als Waffe einsatzbereit und wurde als Kriegsgerät zuerst gegen London eingesetzt. April und fotografiert an die https://ngv2016.se/filme-stream-kinox/bran.php Die Raumsonde Mariner 2 erreicht die More info und fliegt matthias ponnier ihr vorbei. Die erste Langzeitbesatzung bezieht ihre neue Unterkunft in Kilometern Höhe und beginnt damit die internationale Zusammenarbeit im All.


3 thoughts on Geschichte der raumfahrt

Add Your Comment

* Indicates Required Field

Your email address will not be published.

*